Textil-Tipps: 15 Materialien für die Textilbeschichtung

Special service dragon three-proof

Coated fabric

Es handelt sich um einen Stoff, der mit einem speziellen Verfahren behandelt wurde. Es kann eine gleichmäßige Schicht aus abdeckendem Gummi auf der Oberfläche des Stoffes bilden und so wasserdichte, winddichte, atmungsaktive und andere Funktionen erreichen.

Beschichtung, auch bekannt als Leimbeschichtung

z.B. Acrylbeschichtung

Es ist die derzeit am häufigsten verwendete Beschichtung

Als Kleidungsträger,

15 Arten von Beschichtungen, die bekannt sein müssen,

Wie viele Arten kennen Sie?

PA-Beschichtung

PA-Beschichtung, Polyacrylat-Gewebebeschichtungsklebstoff (Polyacrylat abgekürzt als PA), auch bekannt als AC-Klebstoffbeschichtung, ist derzeit die gängigste und verbreitetste Beschichtung. Nach der Beschichtung kann es das Handgefühl, den Windwiderstand und das Gefühl des Durchhängens erhöhen. Es wird häufig für Anti-Pelz, Handgefühl, Farbfixierung und Sandfixierung verwendet. Es gibt auch Acryl- und Ponykleber, das sind lösungsmittelbasierte Acryllacke, die für wasserdruckbeständige Beschichtungen geeignet sind. Der Preis ist etwas höher als bei AC.

Coated fabric

Vorteile:

a. Gute Licht- und Wetterechtheit, keine Neigung zum Vergilben;

b. Gute Transparenz und Kompatibilität, was für die Herstellung von farbigen Beschichtungsprodukten von Vorteil ist;

c. Gut waschbar;

d. Starke Adhäsion;

e. Geringe Kosten.

Nachteilig:

a. Schlechte Elastizität, leichte Faltenbildung;

b. Schlechte Oberflächenqualität;

c. Es ist schwierig, das Handgefühl auf ein moderates Niveau zu bringen.

PU-Beschichtung

PU-Beschichtung

Die Polyurethan-Beschichtung (kurz PU), die auch unter ihrem vollen Namen Polyurethan bekannt ist, verleiht dem Stoff nach der Beschichtung eine elastische und dennoch filmartige Oberfläche.

PU-Beschichtung ist eine polymere Verbindung, die aus Molekülen mit NHCOO-Einheiten in ihrer Molekularstruktur besteht und durch die Reaktion zwischen Isocyanatgruppen und Hydroxylgruppen gebildet wird; ihre chemische Formel lautet N=C=O+HO—NH-COO. Wurde erstmals in den 1970er Jahren in Deutschland synthetisiert. Um 1950 tauchten Polyurethane erstmals in Europa als Textilveredelungsmittel auf, meist als lösungsmittelbasierte Trockenlacke. In den 1960er Jahren kamen jedoch aufgrund des gestiegenen Umweltbewusstseins und staatlicher Umweltauflagen PU-Lacke auf Wasserbasis auf. Nach den 1970er Jahren erlebten die wasserbasierten Polyurethanbeschichtungen eine rasante Entwicklung und eine weite Verbreitung der damit beschichteten Stoffe. Seit den 1980er Jahren wurden jedoch im Vergleich zum Ausland Durchbrüche in der Forschung und Anwendungstechnik von PU erzielt, obwohl die inländische Forschung zu Polyurethan-Textilveredelungsmitteln relativ spät erfolgt; stattdessen stehen heute Polyurethan-Beschichtungsmittel im Mittelpunkt der Entwicklung.

Vorteile:

a. Die weiche und elastische Beschichtung bietet maximalen Schutz;

b. Ausgezeichnete Beschichtungsstärke für sehr dünne Beschichtungen;

c. Die Beschichtung ist porös und durchlässig für Feuchtigkeit und Luft;

d. Unempfindlich gegen Abnutzung, Feuchtigkeit und chemische Reinigung.

Nachteilig:

a. Höhere Kosten;
b. Schlechte Wetterbeständigkeit;
c. PU-Beschichtungen erfordern für die richtige Synthese eine Hydrolyse mit Wasser, Hitze und Alkali.

Ihre Zusammensetzung umfasst Polyester-Polyurethan, Polyether-Polyurethan, aromatisches Isocyanat-Polyurethan und aliphatische Isocyanat-Polyurethane. Basierend auf dem verwendeten Medium können sie auch in lösungsmittelbasierte und wasserbasierte Kategorien unterteilt werden.

Anti velvet coating

Anti velvet coating

Anti velvet coating

Es handelt sich um eine Anti-Daunen-Beschichtung, die verhindert, dass die Daunen nach der Beschichtung entweichen, und die für die Herstellung von Daunenjacken geeignet ist. Mittlerweile werden PA-Beschichtungen mit Wasserdruckanforderungen jedoch auch als Anti-Down-Beschichtungen bezeichnet.

PA Weißleimbeschichtung

PA Weißleimbeschichtung

Es handelt sich um eine Anti-Daunen-Beschichtung, die verhindert, dass die Daunen nach der Beschichtung entweichen, und die für die Herstellung von Daunenjacken geeignet ist. Mittlerweile werden PA-Beschichtungen mit Wasserdruckanforderungen jedoch auch als Anti-Down-Beschichtungen bezeichnet.

PU-Weißleim-Beschichtung

PU-Weißleim-Beschichtung

Das bedeutet, dass eine Schicht aus weißem Polyurethanharz auf die Oberfläche des Stoffes aufgetragen wird, die im Wesentlichen wie PA-Weißleim funktioniert, aber der PU-Weißleim hat einen volleren Griff, der Stoff ist elastischer und die Beständigkeit ist besser.

PA silver gel coating

  PA silver gel coating

Das bedeutet, dass eine Schicht aus silberweißem Klebstoff auf die Oberfläche des Stoffes aufgetragen wird, damit der Stoff die Funktion der Beschattung und der Simulation von Strahlung übernimmt. Es wird im Allgemeinen für Vorhänge, Zelte und Kleidung verwendet.

PU silver coating

  PU silver coating

Die Grundfunktion ist die gleiche wie bei der PA-Silberbeschichtung. PU-beschichteter Silberstoff hat jedoch eine bessere Elastizität und eine bessere Beständigkeit. Für Stoffe wie Zelte, die einen hohen Wasserdruck erfordern, ist PU-beschichtetes Silber besser als PA-beschichtetes Silber.

Pearlescent coating

Pearlescent coating

Durch die Beschichtung der Stoffoberfläche mit einer Perlglanzbeschichtung erhält die Oberfläche des Stoffes einen silbernen und farbenfrohen Perlglanz. Es ist sehr schön, wenn man es zu Kleidung verarbeitet. Es gibt auch PA-Perlglanz und PU-Perlglanz. PU-Perlglanz ist glatter und heller als PA-Perlglanz, mit besserem Filmgefühl und ist besser bekannt als “Perlfilm”.

Oil gloss coating

Oil gloss coating

Die Oberfläche ist nach der Beschichtung glatt und glänzend und eignet sich im Allgemeinen für den täglichen Gebrauch im Haushalt, z. B. als Tischdecke.

Silicon high-elastic coating

Silicon high-elastic coating

Auch bekannt als papierartige Beschichtung. Es eignet sich für dünne Baumwollstoffe als Hemdenfutter und zeichnet sich durch einen vollen Griff, Knackigkeit und Elastizität sowie eine hohe Elastizität und Knitterfestigkeit aus. Für dickere Stoffe hat es eine gute Elastizität und Echtheit.

Film coating

Film coating

Durch das Kalandrieren und Beschichten der Stoffoberfläche wird ein Film auf der Oberfläche des Stoffes gebildet, der den Stil des Stoffes völlig verändert. In der Regel wird die Oberfläche der Folie auf der Vorderseite des Kleidungsstücks angebracht, und zwar in einem lederähnlichen Stil. Es gibt zwei Arten: matt und glänzend, und der Beschichtung können verschiedene Farben hinzugefügt werden, um einen bunten Film zu erzeugen, der sehr schön ist.

flame retardant coating

flame retardant coating

Durch Eintauchen oder Beschichten des Stoffes kann eine flammhemmende Wirkung erzielt werden. Es kann auch mit Farbe oder Silber auf der Oberfläche bemalt werden. Es wird häufig für Vorhänge, Zelte und Kleidung verwendet.

Special service dragon three-proof

Special service dragon three-proof

Durch die Behandlung der Stoffe mit DuPont Teflon sind die Stoffe wasser-, öl- und schmutzabweisend.

UV resistant coating

UV resistant coating

Durch die Behandlung von Stoffen mit UV-Schutzmitteln, wie sie für Sonnenschirme und Kleidung auf dem Markt erhältlich sind, erhöht sich ihre Leistung als UV-Barriere dramatisch. Zu den Anti-UV-Eigenschaften gehört die Fähigkeit, das Eindringen von ultraviolettem Licht zu verhindern. Helle Farben sind für diese Funktion eher schwierig, während dunkle Farbtöne dies in der Regel erleichtern. Beschichtungen auf Stoffen wie Sonnenschirmen erfüllen diesen Standard leichter als hellere Farben.

Special cotton coating

Special cotton coating

Wie z.B.: Beschichtung mit Baumwollkratzern, papierähnliche Beschichtung, ausgewaschene Beschichtung, Beschichtung mit versteckten Mustern, ölähnliche, wachsähnliche Beschichtung, bunte Lederbeschichtung, usw.

Beliebt
Unbedingt lesen

Beliebt Post

Sommerkleidung für gewöhnliche Menschen - einfach, gemütlich und anmutig
Sommerkleidung für gewöhnliche Menschen - einfach, gemütlich und anmutig
Sommerlicher Stil für jedermann - 4 Tipps für einen eleganten und stilvollen Look
Sommerlicher Stil für jedermann: 4 Tipps für einen eleganten und stilvollen Look
Wearing beanies
Sommerhut Style Guide: 5 einfache Tipps für Sonne und Spaß
Stilvolle Hut-Optionen für Kleider oder Hosen-Outfits - Midlife Women
Stilvolle Hut-Optionen für Kleider oder Hosen-Outfits - Midlife Women
Peppen Sie Ihren Look auf - Wichtige Tipps zum stilvollen Tragen von Hüten
Peppen Sie Ihren Look auf: Wichtige Tipps für das stilvolle Tragen von Hüten

Aungwinter-Sets

Das wärmste, nützlichste und modischste Geschenk für Ihre Familie, Freunde und Bekannten in diesem Winter.

Winterschal
Individuelle Schals
Kindermützen
Individuelle Kindermützen
Vatermütze
Kundenspezifische Dad Caps
Fischer Beanie Mützen
Individuelle Wintermützen
Baseballmütze
Individuelle Baseball-Kappen
Schirmmütze
Individuelle Snapback-Kappen